Referenz 10

Der Kontrast zwischen den hellen großen Wandfliesen und den Fliesen in Holzoptik, die hier als Wand und als Bodenbelag zum Einsatz kommen, wird in diesem neu gestalteten Bad deutlich herausgestellt. Um das Thema der Fliesen in Holzoptik, die im gesamten Bad als Bodenbelag dienen wieder aufzugreifen, wurden diese als besondere „Bordüre“ im Bereich der Dusche eingesetzt. Hier ergeben sie einen edlen Wandbelag, der hinter den Installationen im Duschbereich angebracht ist.

Bei diesen Bad wirkt sowohl der Wandbelag als auch der Bodenbelag besonders edel. Zudem wurde die weitere Einrichtung des Bades so gewählt, dass sie sich nahezu ohne aufzufallen in das Gesamtbild integriert. Es wurden keine weiteren gestalterischen Elemente aufgenommen und dennoch wirkt das Bad warm und elegant. Zudem wird so viel Spielraum für Dekorationen gegeben.

 

Bitte folgt meinen Beiträgen und liked Sie.